Direkt zum Seiteninhalt
Was ist versichert
Die gesetzliche Haftpflicht aus den Eigenschaften, Rechtsverhältnissen und Tätigkeiten des Versicherungsnehmers als Blogger
Tätigkeit als Blogger, z.B.Veröffentlichungen in webbasierten Medien, u.a. zu Themen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Mode, Styling, Musik oder Reisen (nicht im Bereich Sensations-oder Boulevardjournalismus oder über verfassungsfeindliche, rassistische, antisemitische oder pornografische Inhalte oder geheime Informationen (z.B. Whistleblowing))

Zusätzlich mitversichert
Ansprüche auf Schadenersatz, Ersatz vergeblicher Aufwendungen oder entgangener Gewinn wegen
Vertragsverletzungen Abmahnungen aus Persönlichkeits-und Lizenzrechtsverletzungen Verstöße gegen Schutz-und Urheberrechte
Verlust von Dokumenten Reputationsschäden Abhandenkommen von Schlüsseln Mietsachschäden auf Geschäftsreisen
Influencer
Zurück zum Seiteninhalt